Langlaufen im Almenland

Loipen rund um die Teichalm

Die Teichalm liegt nur 25 Minuten vom Landhaus Kurzen entfernt und begeistert Langläufer mit 3 verschiedenen Loipen. In der Region warten aber noch weitere Loipen.

Sanfte Almen, die sich bis auf 1.700 Meter Seehöhe hinaufziehen, wechseln sich mit flacheren Regionen ab. Genau das macht die steirische Almenlandschaft zur interessanten Region für Langläufer. Pisten und Landschaft bieten für Anfänger und Profis gleichermaßen das passende Angebot. Nebenbei ist diese Region im Winter weit nicht so überlaufen wie die großen Skigebiete weiter westlich.

Direkt auf der Teichalm – 3 Loipen

Rustikale Einrichtung im Selbstversorger-Hotel in Fladnitz
Rustikale Einrichtung im Kurzen

Gleich 3 Loipen gehen vom Teichalmsee aus in drei verschiedene Richtungen los. Eine geringe Gebühr von 5€ pro Tag oder 20€ pro Woche fällt für die Benutzung an und kann direkt beim See bei den Liftstationen bzw. bei einem der Hotels dort erworben werden. Dafür werden die Loipen aber auch regelmäßig gespurt und nach Schneefall wieder präpariert. Alle drei Routen sind mit doppelt klassischen Spuren und zusätzlich fürs Skating präpariert. Alles, was Sie an Equipment benötigen, können Sie sich bei der Schneesportschule Reisinger besorgen.

  • Bärenschütz-Loipe: Mittelschwere Runde, 3 km Richtung Zechner Moor, nur Skating.
  • Sommeralm-Loipe: Mit 8 km die längste Strecke und in mittlerer Schwierigkeitsstufe, Skating und klassisch.
  • Hochmoor-Loipe: Leichte Loipe mit 5 km rund um den Teichalmsee für Skating und klassischen Stil.

Winter im Naturpark Almenland

Vom Schneeschuh- und Winterwandern übers Langlaufen bis hin zum Skifahren in einigen kleinen Gebieten, stehen Ihnen im Winter in der Steiermark eine Fülle von Möglichkeiten offen. Langlaufloipen finden sich zum Beispiel auch zwischen Fladnitz und Passail und im nahegelegenen St. Kathrein am Offenegg. Ebenso ist es aber auch, nach einem aktiven Tag ins 300 Jahre alte und renovierte Bauernhaus zurückzukehren und sich am eigenen Holzofen wieder zu wärmen: Kurz nachdem Sie anheizen, breitet sich die Wärme langsam im ganzen Haus aus.

Freuen Sie sich auf ein wahres Wintermärchen inmitten des Naturpark Almenland und senden Sie uns Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage. Wir werden Ihnen umgehend mit einem passenden Angebot antworten.